Jens Klausnitzer und Peter Haack gewinnen Regionalmeisterschaft Süd des DFBV.

Silber für Suwanee Klausnitzer, Bronze für Marcia Bingemer

Bei der Regionalmeisterschaft Süd des Deutschen Feldbogenverbandes am 12.02.2022 in Hechingen (Zollernalbkreis) konnte der BSC Markgräflerland ein paar tolle Ergebnisse erzielen.

Die Regionalmeisterschaft Süd wird von den Landesverbänden Baden-Württemberg, Bayern und Hessen veranstaltet.

Besonders spannend machte es hierbei Jens Klausnitzer in der Bowhunter Unlimited (BU) Klasse Herren. Er gewann mit 298 von 300 Ringen, ringgleich mit seinem Konkurrenten aus Württemberg, aufgrund der mehr erzielten Xer. Von 60 Pfeilen fanden 41 den Weg in das Zentrum der Scheibe.

Ebenfalls Gold gab es für Peter Haack in der Bowhunter Compound (BHC) Klasse. Er siegte mit 269 Ringen klar. Das Ergebnis erzielte er ohne Visier, was die Leistung noch aufwerten tut. Auf alle Fälle war er mit seiner Leistung sehr zufrieden.

Die beiden Juniorinnen Suwanee Klausnitzer und Marcia Bingemer gewannen in einem starken Feld Silber und Bronze. Beide kennen Sich nun schon ein paar Jahre und pushen sich gegenseitig. Der Teamgeist wird hier ganz großgeschrieben.

Mädels macht weiter so!!

von links: Jens Klausnitzer und Peter Haack an der Schweizer Meisterschaft Feld 2020
Ein Profi mit dem Compoundbogen
Jens bei seiner Lieblingsdisziplin Feldbogen